• Siebdruckgewebe

    Hier findest Du unsere Auswahl an verschiedenen Siebgewebe Typen (auch Gaze genannt) für den Siebdruck auf ganz unterschiedlichen Materialien. Möchtest Du Deine Siebdruckrahmen nicht selber bespannen, greife zu unseren professionell und maschinell fertig bespannten Siebdruckrahmen aus Aluminium

    Bei allen Gewebetypen handelt es sich um 100% ein Siebdruck Seib aus Polyestergewebe

    Wie wähle ich das richtige Siebgewebe aus:

    10T - 15T (10-15 Fäden/cm)
    sehr grobes Siebgewebe für den Druck von zähen Massen, wie Klebemassen

    24T (24 Fäden/cm)
    Flock, grober Textildruck, Druck auf grobe Untergründe und stark saugende Untergründe, für Wasser- und Plastisolfarben. Durch die Grobheit kann es vorkommen, dass sich ein Sägezahnmuster an Kanten zeigt.

    32T - 48T (32-48 Fäden/cm)
    Textildruck mit wasserbasierten Farben und Plastisolfarben. Druck auf Kartons möglich. Hoher Farbauftrag. Geeignet für größere Flächen. Bei feineren Motiven bitte Gewebe ab 43T wählen.

    54T - 80T (54-80 Fäden/cm)
    Plastisoldruck auf hellen Textilien. Feine Details möglich, Druck auf Karton und Papier für feinere Details auch mit unseren wässrigen Farben. Außerdem Druck auf glatten Oberflächen, wie Metall, Glas, PVC usw.

    90T - 160T (90-160 Fäden/cm)
    Rasterdruck, sehr feine Details, Papier, Glas, glatte Oberflächen, die nicht saugen.