IR Thermometer Mini (ohne Laser)

Beschreibung

Kleines Infrarot-Thermometer zur berührungs- und gefahrlosen Messung der Temperatur auf diversen Materialien. Dieses Thermometer kannst Du nutzen, um die Oberflächentemperatur Deiner Textilien während des Trocknens mit einem Heißluftfön oder Zwischentrockner zu ermitteln. So stellst Du sicher, dass Deine Siebdrucke optimal getrocknet werden.

  • Messbereich -20...+220 °C/-4...428 °F
  • Genauigkeit ± 2 %
  • Auflösung 0,1 °C
  • Messwertanzeige wahlweise in °C oder °F
  • Betriebstemperatur -10...50 °C
  • Emissionsgrad 0,95 (fest eingestellt)
  • Abschaltautomatik (nach ca. 15 Sekunden)
  • Verhältnis Entfernung: Messpunkt 1:1
  • Stromversorgung über 1x CR2032 Knopfzelle
  • (LxBxH): 68x37x18 mm
19,90 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
momentan nicht verfügbar

Schneller Versand. Wir versenden mehrmals täglich.
Sicherheit geht vor. Viele verschiedene, sichere Zahlungsmethoden.

  • Artikelnummer: 1277
  • Im Angebot seit: 10.12.2014
Kunden kauften dazu folgende Produkte
1. Rakelset klein (4 Holzrakel) für alle Farben

4er Set Siebdruckrakel für den manuellen Siebdruck. Unsere 75 Shore Allroundrakel zur Verwendung mit allen Siebdruckfarben. Das Rakelset besteht aus Rakeln mit Holzgriff der folgenden Längen: 1x 5cm 1x 10cm 1x 15cm 1x 20cm Du bist unsicher und weißt nicht, welche Rakelhärte oder Länge Du benötigst? Schaue Dir unseren Rakelratgeber an.

2. Entschichterschwamm

Dieser Allzweckschwamm kann vielseitig eingesetzt werden, sollter aber jeweils nur für einen Anwendungsfall dienen. Er dient z.B. der Siebentwicklung nach dem Belichten des Siebs und sollte dann auch nur zu diesem Zweck eingesetzt werden. So können die Emulsionsreste einfach mit der weichen Seite aus dem Sieb gewaschen werden. Der Schwamm kann auch als Entschichterschwamm eingesetzt werden, sollte dann aber auch nur als solcher eingesetzt werden und nicht mit anderen Reinigern in Kontakt gebracht werden. Es empfiehlt sich als eine Beschriftung, wenn mehrere Schwämme eingesetzt werden. Die gelbe Seite wird verwendet, um die Emulsion nach der Belichtung aus dem Motiv zu waschen. Die weiße Seite wird verwendet, wenn die Emulsionsschicht mit Entschichter komplett aus dem Sieb gewaschen werden soll. Die weiße Seite kann auch dazu verwendet werden getrocknete Farbreste mit Hilfe von Siebreiniger aus dem Sieb zu waschen, sollte allerdings nicht allzu hart und lange auf das Sieb gedrückt werden, um Beschädigungen des Gewebes zu vermeiden. Achtung, der Schwamm ist nicht lösemittelfest!

3. Beschichtungsrinne 35cm für A4 und A3 Rahmen

Mit dieser doppelseitigen Beschichtungsrinne (35 cm) wird die Fotoemulsion gleichmäßig auf das Sieb aufgetragen. Dazu wird sie mit der entsprechenden Fotoemulsion etwa halb aufgefüllt und dann von Hand über das gespannte Sieb gezogen. Die Beschichtungsrinne sorgt dafür, dass die Emulsion gleichmäßig auf dem Siebdruckgewebe verteilt wird. Standardmäßig wird die dünnere Kante der Beschichtungsrinne verwendet. Wer eine sehr dicke Beschichtung erzielen möchte, verwendet die dickere Kante zum Beschichten (z.B. für die Herstellung von Schablonen für den Transferdruck). Mehr Informationen dazu auf unserer Anleitungsseite Siebdruck selber machen. Achtung, schwarze Gummilippe (Kantenschutz) vor Gebrauch entfernen! Diese 35cm Rinne aus Aluminium passt hervorragend in unsere DIN A3 (hochkant) und DIN A4 (quer) Siebdruckrahmen.

4. HyprPrint TEXPRO Silber 250 ml

Siebdruckfarbe HyprPrint TEXPRO Deckende Druckfarbe auf Wasserbasis für Textilien aus Baumwolle (auch Mischgewebe) und Synthetics Farbton:Silber Eigenschaften: Hohe Deckkraft durch sehr hohe Pigmentierung Wasserbasiert, einfache Reinigung mit Bio Siebreiniger Lange Sieboffenhaltung ohne Verzögerer Hitzefixierung durch Bügeln möglich (oder mit Ofen, Flashtrockner, Transferpresse) Schadstofffrei, nach Ökotex 100 standard produziert und vegan Großzügiges Farbsortiment mit 30+ Farbtönen und zwei Basis-Siebdruckpasten Hinweise für den Druck: Für den Textildruck mit Siebgewebe 32T bis 120T. Weiße Farbe 32T-54T. Wasserverdünnbar zu maximal 10% Rakelhärte: 60-75 Shore Deckkraft der einzelnen Farbtöne Einige Farbtöne weisen eine geringere Deckkraft auf. Dies trifft besonders auf alle Farbtöne zu, die keinen Weißanteil beinhalten. Die Neon-Farbtöne und CMYK Farbtöne sind nicht hochdeckend und kommen nur auf weißen Textilien voll zur Geltung. Bei Drucken auf schwarzen Textilien mit Neon Farben müssen vorab weiße Unterdrucke angefertigt werden. Dieser Unterdruck kann dann mit Neon-Farbtönen überdruckt werden. Alle anderen Farbtöne können mehrfach überdruckt werden, bis die gewünschte Deckkraft erreicht ist. Siebdruck auf Kunstfasern (Polyester) Bei Drucken auf Polyestergewebe kann es zu Sublimationseffekten kommen. Dies äußert sich durch Ausbluten der Textilfarbe aus dem Polyester in die Druckfarbe durch Erhitzen. Um dies zu vermeiden, wird ein schwarzer Sublimationsblocker eingesetzt, der vorab als Sperrschicht gedruckt wird. Dieser sollte auch bei der Herstellung von Siebdrucktransfers für den Transfer auf Polyestergeweben verwendet werden. Die Sperrschicht wird dann als letzte Schicht gedruckt. Trocknung Für eine gute Waschbeständigkeit sollte die Farbe bei 150°C indirekt getrocknet werden. Es ist üblich die Farbe mit einem Zwischentrockner oder Tunneltrockner zu fixieren. Für den Hausgebrauch eignet sich ein Fön, Heißluftfön oder eine Transferpresse. Ebenso ist das Bügeln auf links nach dem Trocknen der Farbe möglich. Optional bieten wir auch einen Vernetzer / Fixierer an, der die Waschbeständigkeit der Drucke deutlich verbessert und die Lufttrocknung beschleunigt. Für wieviele Drucke reicht die Farbe? Farbmenge Anzahl der Drucke ca. 250ml 25 T-Shirts mit einem 54T Siebgewebe bei mittlerer Motivgröße DIN A3 1.000ml 100 T-Shirts mit einem 54T Siebgewebe bei mittlerer Motivgröße DIN A3 5.000ml 500 T-Shirts mit einem 54T Siebgewebe bei mittlerer Motivgröße DIN A3 Alle Farben der Serie können einkomponentig sofort verdruckt und gemischt werden. Haltbarkeit 1 Jahr. Hinweis: Vor dem Verkauf von bedruckten Textilien sollten unbedingt Waschtests erfolgen. Wir können nicht gewährleisten, dass die Farbe ohne Härter/Vernetzer auf allen Textilien gleichermaßen gut haftet. Sollten die Drucke dem Waschgang bei 30°C nicht standhalten, bitte den optionalen Vernetzer mit 1-3% nach Gewicht in die Farbe geben!