News

Siebdruck auf Shirts funktioniert meist schon mit einfarbigen Motiven auf dunklen oder hellen Textilien. Um aus einem gewöhnlichen mehrfarbigen Foto aber eine interessante Shirtvorlage zu erstellen - ohne dabei auf mehrere Farben im Motiv zu verzichten - gibt es im Photoshop einen

mehr ...

Üblichwerweise entstehen Motive für Shirts ja vor allem am Rechner und dort dann in Programmen wie Photoshop oder Illustrator. Es geht aber auch anders.
Denn nicht wenige Motive, welche einem täglich vor die Linsen kommen, wurden zuvor per Hand gezeichnet und dann am Rechner verarbeitet. In diesem Tutorial zeigt euch Raoul, wie ihr eine Mixed-Media Vorlage auf einer Leinwand so verarbeitet, dass sie später für den Shirtdruck verwendet werden kann.

mehr ...