Secabo TC7 modulare Transferpresse 40cm x 50cm

Beschreibung

Die neue modulare TC7 Transferpresse ist da

Die neue TC7 Clam Transferpresse von Secabo ist eine automatisch öffnende Kniehebelpresse und die große Schwester der TC5. Der Anwender muss während den Transfers nicht neben der Presse warten, sondern kann anderen Tätigkeiten nachgehen. Nach Ablauf der eingestellten Zeit öffnet die Presse automatisch und kündigt dies drei Sekunden vorher durch ein akustisches Signal an. Über einen großen, digitalen Controller werden Temperatur und Pressdauer bequem vorgewählt, ein Counter zählt die absolvierten Pressvorgänge mit und kann bei Bedarf auf Null zurückgestellt werden. Der Anpressdruck wird über ein großes Handrad an der Oberseite der Heizplatte eingestellt. Die TC7 Transferpresse, mit einer Arbeitsfläche von 40cm x 50cm, verfügt über ein zusätzliches Abdeckblech der Heizplatte, um den Anwender vor Verbrennungen zu schützen. Die TC7 Klapppresse ist zur professionellen Anwendung aller gängigen Heißtransfer-Verfahren wie Flockfolien, Flexfolien, Sublimation, Transfer, InkJet-Flex, Chromablast etc. geeignet. Die Secabo TC7 kann optional mit Wechselplatten in verschiedenen Formaten und einem entsprechenden Schnellwechselsystem ausgestattet werden.

Features:
  • Digitaler Controller: Zeit und Temperatur können an dem digitalen Controller einfach eingestellt und überwacht werden.
  • Großer Arbeitsraum: Durch den großen Klappwinkel von 50° können die Transferobjekte bequem und präzise ausgerichtet werden.
  • Variabler Arbeitsdruck: Der Arbeitsdruck ist einfach zu regulieren - immer passend zum Transferobjekt und zum Transferverfahren.
  • Wechselplatten: Auswechselbare Basisplatten erhältlich - auch in Verbindung mit einem Schnellwechselsystem!
  • Sicheres Arbeiten: Die Sicherheit und die Qualität dieses Gerätes wird ständig überwacht - nach deutschen Sicherheitsstandards.
  • Exakte Temperaturverteilung: Die hochwertige Heizplatte gewährleistet eine exakte Temperaturverteilung über die gesamte Heizfläche.

Technische Daten:

  • Tags: Hardware,Transferpressen
  • Größe: Arbeitsfläche40cm x 50cm
  • max. Klappwinkel: 50 °
  • max. Temperatur: 225 °C
  • max. Zeitvorwahl: 999 s
  • max. Arbeitsdruck: 250 g/cm²
  • Stromversorgung: Wechselspannung 230V / 50Hz - 60Hz, 2,0kW
  • Umgebung: +5°C - +35°C / 30% - 70% Luftfeuchtigkeit
  • Gewicht: 45 kg
  • Abmessungen: 41cm x 50cm x 80cm
  • Lieferumfang: Transferpresse, Stromkabel, deutschsprachige Bedienungsanleitung
1.198,02 €
inkl. 16% USt., zzgl. Versand
momentan nicht verfügbar

Schneller Versand. Wir versenden mehrmals täglich.
Sicherheit geht vor. Viele verschiedene, sichere Zahlungsmethoden.

  • Artikelnummer: 1188
  • Versandgewicht: 31,00 kg
  • Im Angebot seit: 13.10.2014
Kunden kauften dazu folgende Produkte
1. Entschichter fertig angemischt 1000ml

Aus alt mach neu: Entschichter für alle Emulsionen Der Siebentschichter wird eingesetzt um ein beschichtetes Sieb von Fotoemulsion zu reinigen. So kannst Du Rahmen mit belichteten Sieben wiederverwenden! Einfach aufs Sieb auftragen, kurz einwirken lassen und mit Wasser ausspülen. Der Siebentschichter für alle Emulsionen sorgt dafür, dass die aufgetragene und ausbelichtete Fotoemulsion wieder aus dem Sieb gewaschen werden kann. So können Siebdruckrahmen auch nach Gebrauch wieder neu beschichtet und mit einem neuen Motiv belichtet werden. Auch wenn es mit der Belichtung des Motivs einmal nicht so recht geklappt hat, kann die Emulsion mit dieser Lösung einfach wieder aus dem Sieb gewaschen werden. Der Entschichter ist gebrauchsfertig angemischt. Zum Entschichten nutzt man am besten eine Wanne, in die das Sieb gestellt werden kann. Die Entschichterflüssigkeit kann aufbewahrt werden, sollte aber abgedeckt stehen. Bitte beachten, dass Handschuhe bei der Verarbeitung getragen werden müssen! Das Produkt ist kennzeichnungsfrei, WGK:1. Anwendungshinweise: Trage den Entschichter mit dem Entschichterschwamm auf das beschichtete Sieb auf. Lasse den Entschichter dann bitte 1-2 Minuten einwirken, aber keinesfalls im Sieb eintrocknen. Anschließend kannst Du noch einmal mit dem Entschichterschwamm die Emulsion im Sieb verreiben. Dann bitte die gelöste Emulsion komplett mit Wasser aus dem Sieb waschen.

2. HyprPrint TEXBASIC Geisterbildentferner

Der HyprPrint Geisterbildentferner - auch Anti-Ghost genannt - wird dann eingesetzt, wenn der herkömmliche Siebreiniger nicht mehr ausreicht, um lästige Farbschatten aus dem entschichteten Sieb auszuwaschen. Die sogenannten Geisterbilder entstehen zumeist automatisch bei der Verwendung von Siebdruckfarben auf Acrylbasis, indem diese nicht nur den Bedruckstoff einfärben, sondern ebenso das Siebgewebe. Im Grunde ist auch die Belichtung eines Siebdruckrahmens mit Geisterbild möglich. Dies kann jedoch in einigen Fällen zu Problemen bei der Ausbelichtung feiner Motivdetails führen. Es macht daher Sinn diesen Reiniger nach dem Entschichten der Siebe zu verwenden, um Farbschatten komplett zu entfernen. Inhalt: 1 Liter Hinweise zur Anwendung: Der Reiniger wird einfach aus der Flasche heraus auf den Schwamm gegeben und großflächig auf das Siebgewebe aufgetragen. Wichtig ist hier, dass vorab eine korrekte Entschichtung des Siebgewebes mit Entschichter stattgefunden hat. Der Geisterbildentferner ist nicht in der Lage Emulsionsrückstände zu lösen. Die Lösung bitte 1-2 Minuten in das Sieb einziehen lassen. Alle Rückstände dann unter Verwendung des Schwamms oder eines Hochdruckreinigers aus dem Sieb waschen.

3. Beschichtungsrinne 35cm für A4 und A3 Rahmen

Mit dieser doppelseitigen Beschichtungsrinne (35 cm) wird die Fotoemulsion gleichmäßig auf das Sieb aufgetragen. Dazu wird sie mit der entsprechenden Fotoemulsion etwa halb aufgefüllt und dann von Hand über das gespannte Sieb gezogen. Die Beschichtungsrinne sorgt dafür, dass die Emulsion gleichmäßig auf dem Siebdruckgewebe verteilt wird. Standardmäßig wird die dünnere Kante der Beschichtungsrinne verwendet. Wer eine sehr dicke Beschichtung erzielen möchte, verwendet die dickere Kante zum Beschichten (z.B. für die Herstellung von Schablonen für den Transferdruck). Mehr Informationen dazu auf unserer Anleitungsseite Siebdruck selber machen. Achtung, schwarze Gummilippe (Kantenschutz) vor Gebrauch entfernen! Diese 35cm Rinne aus Aluminium passt hervorragend in unsere DIN A3 (hochkant) und DIN A4 (quer) Siebdruckrahmen.

4. HyprPrint TEXPRO Silber 1 Liter

Siebdruckfarbe HyprPrint TEXPRO Deckende Druckfarbe auf Wasserbasis für Textilien aus Baumwolle (auch Mischgewebe) und Synthetics Farbton:Silber Eigenschaften: Hohe Deckkraft durch sehr hohe Pigmentierung Wasserbasiert, einfache Reinigung mit Bio Siebreiniger Lange Sieboffenhaltung ohne Verzögerer Hitzefixierung durch Bügeln möglich (oder mit Ofen, Flashtrockner, Transferpresse) Schadstofffrei, nach Ökotex 100 standard produziert und vegan Großzügiges Farbsortiment mit 30+ Farbtönen und zwei Basis-Siebdruckpasten Hinweise für den Druck: Für den Textildruck mit Siebgewebe 32T bis 120T. Weiße Farbe 32T-54T. Wasserverdünnbar zu maximal 10% Rakelhärte: 60-75 Shore Deckkraft der einzelnen Farbtöne Einige Farbtöne weisen eine geringere Deckkraft auf. Dies trifft besonders auf alle Farbtöne zu, die keinen Weißanteil beinhalten. Die Neon-Farbtöne und CMYK Farbtöne sind nicht hochdeckend und kommen nur auf weißen Textilien voll zur Geltung. Bei Drucken auf schwarzen Textilien mit Neon Farben müssen vorab weiße Unterdrucke angefertigt werden. Dieser Unterdruck kann dann mit Neon-Farbtönen überdruckt werden. Alle anderen Farbtöne können mehrfach überdruckt werden, bis die gewünschte Deckkraft erreicht ist. Siebdruck auf Kunstfasern (Polyester) Bei Drucken auf Polyestergewebe kann es zu Sublimationseffekten kommen. Dies äußert sich durch Ausbluten der Textilfarbe aus dem Polyester in die Druckfarbe durch Erhitzen. Um dies zu vermeiden, wird ein schwarzer Sublimationsblocker eingesetzt, der vorab als Sperrschicht gedruckt wird. Dieser sollte auch bei der Herstellung von Siebdrucktransfers für den Transfer auf Polyestergeweben verwendet werden. Die Sperrschicht wird dann als letzte Schicht gedruckt. Trocknung Für eine gute Waschbeständigkeit sollte die Farbe bei 150°C indirekt getrocknet werden. Es ist üblich die Farbe mit einem Zwischentrockner oder Tunneltrockner zu fixieren. Für den Hausgebrauch eignet sich ein Fön, Heißluftfön oder eine Transferpresse. Ebenso ist das Bügeln auf links nach dem Trocknen der Farbe möglich. Optional bieten wir auch einen Vernetzer / Fixierer an, der die Waschbeständigkeit der Drucke deutlich verbessert und die Lufttrocknung beschleunigt. Für wieviele Drucke reicht die Farbe? Farbmenge Anzahl der Drucke ca. 250ml 25 T-Shirts mit einem 54T Siebgewebe bei mittlerer Motivgröße DIN A3 1.000ml 100 T-Shirts mit einem 54T Siebgewebe bei mittlerer Motivgröße DIN A3 5.000ml 500 T-Shirts mit einem 54T Siebgewebe bei mittlerer Motivgröße DIN A3 Alle Farben der Serie können einkomponentig sofort verdruckt und gemischt werden. Haltbarkeit 1 Jahr. Hinweis: Vor dem Verkauf von bedruckten Textilien sollten unbedingt Waschtests erfolgen. Wir können nicht gewährleisten, dass die Farbe ohne Härter/Vernetzer auf allen Textilien gleichermaßen gut haftet. Sollten die Drucke dem Waschgang bei 30°C nicht standhalten, bitte den optionalen Vernetzer mit 1-3% nach Gewicht in die Farbe geben!  

5. Siebentfetter fertig angemischt 1000ml

Entfettet hält einfach besser: Entfetter für das Siebdruckgewebe Der Siebentfetter wird eingesetzt, um das Siebgewebe optimal für die Beschichtung mit Fotoemulsion vorzubereiten. Einfach aufs Sieb auftragen, kurz einwirken lassen und mit Wasser ausspülen. Fertig angemischter, flüssiger Siebentfetter zum Entfetten von entschichteten Sieben und zur Reinigung von neuen Siebdruckrahmen. Der Entfetter ist ph-neutral und biologisch abbaubar. Er wird eingesetzt, um das Sieb komplett von Fettpartikeln (Fingerabdrücke etc.) und anderen Rückständen zu reinigen. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Fotoemulsion lange und ohne Probleme auf dem Sieb haftet. Der Entfetter wird direkt aus der Flasche mit einem Schwamm auf das Sieb aufgetragen, muss dann 2-3 Minuten einwirken und anschließend mit klarem Wasser ausgespült werden. Vor dem Beschichten mit Fotoemulsion bitte das Sieb gut trocknen lassen.

6. HyprPrint Transferkleber 500g

Günstiger, sehr feiner und sehr ergiebiger Schmelzkleber zur Herstellung von Siebdrucktransfers. Der Kleber wird auf der noch nassen Farben verteilt. Anschließend muss das Transferpapier mit Farbe und Kleber kurzzeitig erhitzt werden. Vor Gebrauch sollte das Pulver gesiebt werden, um grobe Klumpen zu vermeiden. Das Pulver wird am besten in eine Wanne gegeben, das Papier dann anschließend durch das Pulver gezogen. Der Kleber hält auf Baumwollgewebe, Mischgewebe und Polyester. Temperatur für den Transfer: 140°C bei 10-12 Sekunden. Reichweite der 150g Dose ca. 100 Shirts. Eine genaue Beschreibung zur Anwendung findest Du in unserer Kategorie Anleitungen. Für eine detailierte Anleitung bitte unsere Seite Siebdrucktransfers lesen