Transferpapier A2 WBP PLUS

Beschreibung

Transferpapier für den Siebdruck zur Herstellung von Siebdrucktransfers mit Siebdruckfarben auf Plastisolbasis und Farben auf Wasserbasis und Polyurethan

Es handelt sich hier um ein hochwertiges, beidseitig mit beschichtetes Transferpapier für den Druck mit Wasser- PU- und Plastisolfarben. Babei wird spiegelverkehrt direkt auf das Papier gedruckt. Aschnließend wird das feine Klebepulver "HyprPrint Transferkleber" auf den noch nassen Druck gestreut und der Kleber geliert im Anschluss unter Hitze geliert. Weitere Informationen zum Transferdruck findest Du unter: Anleitung Siebdrucktransfer

Eigenschaften
Farbe weiß / blau-grün
Größe 50x70cm Bogen
Papiergewicht 105g/m²
Druckseite Beidseitig beschichtet und beidseitig bedruckbar. Weiße Seite bevorzugte Druckseite
Sonstiges weiße Seite = leichter Farbabzug / blaue, grüne Seite = mittlerer Farbabzug
Abziehen Kalt abziehbar
Druckseite Wir empfehlen das Papier trocken bei Raumtemperatur zu lagern
23,95 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
sofort verfügbar Lieferzeit 2 - 3 Werktage

Schneller Versand. Wir versenden mehrmals täglich.
Sicherheit geht vor. Viele verschiedene, sichere Zahlungsmethoden.

  • Artikelnummer: 2103
  • Versandgewicht: 1,50 kg
  • Im Angebot seit: 25.03.2019
  • TARIC: 48119000
Kunden kauften dazu folgende Produkte
1. Siebdruckrahmen 43T A2 Aluminium

Großer DIN A2+ Siebdruckrahmen mit 43T Siebgewebe wird zumeist dann eingesetzt, wenn viel Farbe durch das Sieb gedruckt werden soll. Dies ist vor allem bei schwarzen und sehr dunklen Textilien der Fall, da dort eine hohe Deckkraft mit viel Farbe erzielt werden muss. Für den großflächigen Textildruck geeignet. Möchtest Du primär schwarze Textilien mit weißer Farbe bedrucken, dann bist Du mit einem 43T Sieb bestens bedient.

2. HyprPrint Transferkleber 150g

Günstiger, sehr feiner und sehr ergiebiger Schmelzkleber zur Herstellung von Siebdrucktransfers. Der Kleber wird auf der noch nassen Farben verteilt. Anschließend muss das Transferpapier mit Farbe und Kleber kurzzeitig erhitzt werden. Vor Gebrauch sollte das Pulver gesiebt werden, um grobe Klumpen zu vermeiden. Das Pulver wird am besten in eine Wanne gegeben, das Papier dann anschließend durch das Pulver gezogen. Der Kleber hält auf Baumwollgewebe, Mischgewebe und Polyester. Temperatur für den Transfer: 140°C bei 10-12 Sekunden. Reichweite der 150g Dose ca. 100 Shirts. Eine genaue Beschreibung zur Anwendung findest Du in unserer Kategorie Anleitungen. Für eine detailierte Anleitung bitte unsere Seite Siebdrucktransfers lesen

3. DIY Siebdruck Anleitung für Selbermacher

Siebdruckanleitung mit Tipps und Tricks zum Herstellen eigener Siebdrucke Wir präsentieren Dir unsere große Siebdruckanleitung auf insgesamt 32 Seiten. In diesem Heft findest du viele nützliche Tricks und Anleitungen rund um das Thema Siebdruck und T-Shirt Druck. Die Schritt für Schritt Anleitung ist gerade für Einsteiger eine hilfreiche Referenz zum Thema Siebdruck. In dieser Anleitung finden sich auch Informationen rund um das Thema Raster und Druck von Fotomaterial wieder. Inhalt: 01. Einleitung 02. Zubehör 03. Vorbereitung 04. Belichtung 05. T-Shirt Druck 06. Fehlersuche 07. Grafischer Druck 08. Fragen und Antworten 09. Siebgewebe 10. Fotos drucken

4. Sieb-Reinigungsbürste

Die Reinigungsbürste ist ein gutes Hilfsmittel bei der Entschichtung des Siebgewebes und für eine gründliche Siebreinigung mit Entfetter. Sehr weiche Spezialbürste für den Einsatz mit leicht ätzenden Flüssigkeiten. Die extrem weichen Borsten verhindern Beschädigungen am Siebgewebe. Anwendung zur Entschichtung: Entschichterflüssigkeit auf das beschichtete Sieb auftragen und dann mit der Bürste gut im Sieb verteilen. Entschichter 2 Minuten einwirken lassen und dann Reste mit der Bürste aus dem Siebgewebe waschen.

5. Entschichterschwamm

Dieser Allzweckschwamm kann vielseitig eingesetzt werden, sollter aber jeweils nur für einen Anwendungsfall dienen. Er dient z.B. der Siebentwicklung nach dem Belichten des Siebs und sollte dann auch nur zu diesem Zweck eingesetzt werden. So können die Emulsionsreste einfach mit der weichen Seite aus dem Sieb gewaschen werden. Der Schwamm kann auch als Entschichterschwamm eingesetzt werden, sollte dann aber auch nur als solcher eingesetzt werden und nicht mit anderen Reinigern in Kontakt gebracht werden. Es empfiehlt sich als eine Beschriftung, wenn mehrere Schwämme eingesetzt werden. Die gelbe Seite wird verwendet, um die Emulsion nach der Belichtung aus dem Motiv zu waschen. Die weiße Seite wird verwendet, wenn die Emulsionsschicht mit Entschichter komplett aus dem Sieb gewaschen werden soll. Die weiße Seite kann auch dazu verwendet werden getrocknete Farbreste mit Hilfe von Siebreiniger aus dem Sieb zu waschen, sollte allerdings nicht allzu hart und lange auf das Sieb gedrückt werden, um Beschädigungen des Gewebes zu vermeiden. Achtung, der Schwamm ist nicht lösemittelfest!