Siebdruckgewebe 120T gelb

Beschreibung

Das 120T Siebdruckgewebe eignet sich besonders für das Bedrucken von Materialien, die sehr wenig Farbe aufnehmen können. So wird dieses Siebgewebe eingesetzt, um z.B. Kunststoffteile, Metalle, Glas, Keramik oder andere glatte Oberfächen zu bedrucken. Hier empfiehlt sich die Verwendung mit unserer wasserbasierten Druckfarbe Multistar.

Das Gewebe eignet sich auch hervorragend für Drucke im Halbtonraster.

Das 120T Siebgewebe ist gelb eingefärbt. Dies verhindert bei der Ausbelichtung von sehr feinen Details, wie z.B. Halbtonraster oder sehr filigranen Motiven, die Unterstrahlung der feinen Details im Belichtungsprozess. Somit ist sichergestellt, dass diese Details auch nach dem Belichten des Sieb gut entwickelt (herausgewaschen) werden können,

Es handelt sich hier um Meterware in 1,36m Breite.


Farbe: Gelb
Gewebe: 120T
Typ: Druck auf verschiedenen Materialien
Reinigung.: Vor dem Druck mit Siebentfetter reinigen
Beständigkeit: Lösemittelfest, Reinigung u.a. mit Hochdruckreiniger möglich

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf Anderen bei der Kaufenscheidung:

16,99 €
Inhalt: 1 m
Grundpreis: 16,99 € pro 1 m inkl. 19% USt., zzgl. Versand
sofort verfügbar Lieferzeit 2 - 3 Werktage

Schneller Versand. Wir versenden mehrmals täglich.
Sicherheit geht vor. Viele verschiedene, sichere Zahlungsmethoden.

Für diesen Artikel sind Staffelpreise verfügbar
  • ab 2 Meter = 16,14 € / Meter
  • ab 3 Meter = 15,80 € / Meter
  • ab 5 Meter = 15,29 € / Meter
  • ab 10 Meter = 14,95 € / Meter
  • ab 50 Meter = 14,44 € / Meter
  • Artikelnummer: 312
  • Im Angebot seit: 09.12.2011
  • TARIC: 59112000
Kunden kauften dazu folgende Produkte
1. Beschichtungsrinne 35cm für A4 und A3 Rahmen

Mit dieser doppelseitigen Beschichtungsrinne (35 cm) wird die Fotoemulsion gleichmäßig auf das Sieb aufgetragen. Dazu wird sie mit der entsprechenden Fotoemulsion etwa halb aufgefüllt und dann von Hand über das gespannte Sieb gezogen. Die Beschichtungsrinne sorgt dafür, dass die Emulsion gleichmäßig auf dem Siebdruckgewebe verteilt wird. Standardmäßig wird die dünnere Kante der Beschichtungsrinne verwendet. Wer eine sehr dicke Beschichtung erzielen möchte, verwendet die dickere Kante zum Beschichten (z.B. für die Herstellung von Schablonen für den Transferdruck). Mehr Informationen dazu auf unserer Anleitungsseite Die Siebdruckanleitung f?r Einsteiger " href="https://www.siebdruckland.de/siebdruck-selber-machen">Siebdruck selber machen . Diese 35cm Rinne aus Aluminium passt hervorragend in unsere DIN A3 (hochkant) und DIN A4 (quer) Siebdruckrahmen .

2. Gelblicht-Lampe für den Siebdruck

Grundsätzlich dürfen Fotoemulsionen nicht unter UV Licht verarbeitet werden. Somit ist auch die Verarbeitung unter Tageslicht bei der Herstellung von Schablonen nicht möglich. Die einfachste Methode, um Fotoemulsionen vor einer vorzeitigen Sensibilisierung zu schützen, ist die Verarbeitung unter Gelblicht . Dazu nutzt Du unsere UV-freie Gelblichtlampe mit mindestens 40 Watt. >strong>Achtung! 40 Watt Lampe mit UV Blocker. Lampen mit geringerer Leuchtkraft sind unbrauchbar! Bitte auch nicht mit gewöhnlichen Partylichtern für Lichterketten verwechseln!

3. Fotoemulsion Mega Definition

Fotoemulsion Mega Definition Unsere 100% wasser- und lösemittelfeste Emulsion für feinste Linien und Halbtonraster . Optimal beim Einsatz von Plastisolfarben, Lösemittelfaben und Wasserfarben. Du suchst eine sehr haltbare Fotoemulsion , die Dir das Ausbelichten von feinsten Details im Sieb ermöglicht? Dann bist Du hier richtig! Mega Definition Fotoemulsion im Detail: Erlaubt einen hohen Detailgrad mit feinsten Details im Siebgewebe Zweikomponentiges Diazo System - Emulsion wird angemischt Für Wasserfarben, Lösemittelfarben und Plastisolfarben geeignet Sehr haltbar für lange Printruns Geeignet für alle Motivarten Kleinstmengen dürfen über das normale Abwasser entsorgt werden Gut entschichtbar. Ein Hochdruckreiniger ist aber hilfreich. Nach dem Anmischen muss die Fotoemulsion kühl gelagert werden. Wir empfehlen, die Dose gut zu verschließen und die Aufbewahrung in einem Kühlschrank. Haltbarkeit ca. 6 Wochen nach dem Anmischen. Achtung: Produktupdate Die Farbe der Emulsion hat sich von blau zu lila geändert. Der Aktivator wird nun ausschließlich in Pulverform zur Emulsion gegeben und muss nicht mehr mit Wasser gemischt werden. Darüber hinaus hat sich die Verkaufsverpackung von 1KG zu 1L geändert. Anwendung: Die Emulsion wird mit Hilfe der Beschichtungsrinne beidseitig auf das Sieb aufgetragen. Die Schicht muss anschließend mit Hilfe eines Föns oder an der Luft getrocknet werden. Die Fotoemulsion richtig anmischen: Diese Fotoemulsion besteht aus zwei Komponenten, die miteinander vermischt werden müssen. Das beiliegende Sensibilisatorpulver wird einfach aus dem beiliegenden Tütchen direkt vollständig zur Emulsion gegeben. Das Gemisch muss gut verrührt werden (nur Kunststoff- oder Holzspatel verwenden). Nach dem Anrühren sollte die Emulsion noch einmal etwa 30 Minuten bis 1 Stunde entlüften, damit sich die eingerührten Luftblasen nicht negativ auf die Beschichtung des Siebs auswirken. Die Belichtungszeit von zweikomponentigen Emulsionen ist grundsätzlich länger als bei einkomponentigen Emulsionen, wie z.B. Easy Blue. Wir empfehlen eine Belichtungszeit von mindestens 10 Minuten mit einer 400 Watt Halogenlampe. Besser geeignet sind Halogenstrahler mit 1000 Watt. Die Emulsion ist nach dem Anmischen etwa 4-6 Wochen verwendbar. Die unsensibilisierte Emulsion ist ca. 12 Monate lagerfähig, sollte aber bei etwa 6-24°C gelagert werden. Die angemischte Emulsion sollte möglichst kühl gelagert werden (z.B. verschlossen im Kühlschrank) Belichtungszeit: Du belichtest mindestens 10 Minuten mit einer 400W Halogenlampe im Abstand von etwa 60cm - gelbes Gewebe 12-14 Minuten belichten. Pures UV Licht ist hier nicht erforderlich, kann aber die Belichtungszeit verringern.