Siebdruckrakel 90 Shore (sehr hart)

Beschreibung

Rakel für den Siebdruck mit Wasser- und Lösemittelfarben auf nicht-saugenden Untergründen (z.B. Glas, Metall, Kunststoff)

Solide Siebdruckrakel mit Holzgriff. Harte Gummilippe mit Shore-Härte 90. Die Rakel ist auch in unterschiedlichen Längen verfügbar. Das Rakelgummi ist fest in der Rakel verklebt und mit Metallklammern zusätzlich fixiert.

Einsatzbereich:
Für den Siebdruck auf Untergründen, die sehr wenig oder gar keine Farbe absorbieren können (primär mit Wasser- und Lösemittelfarbe). Die Rakel mit 90 Shore hinterlässt einen minimalen Farbauftrag auf dem Untergrund. Optimal für das Verdrucken von Wasser- und Farben auf Lösemittelbasis. Möchtest Du primär Textilien bedrucken, empfehlen wir eine Rakel mit 60, 70 oder 75 Shore Shore zu verwenden. Für den Druck auf Papier und Karton setzt Du am besten eine Rakel mit 80 Shore ein.

Rakel und die passende Siebdruckrahmen:

  • 26cm Rakel passend für unsere DIN A4 Rahmen
  • 33cm Rakel passend für unsere DIN A3 Rahmen
  • 43cm Rakel passend für unsere großen DIN A2 Rahmen

Welche Rakel ist die richtige für mich?
Schaue Dir dazu bitte unter Anleitung die Seite: Rakelratgeber an

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf Anderen bei der Kaufenscheidung:

ab 2,99 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
bitte wählen
Länge
sofort verfügbar

Schneller Versand. Wir versenden mehrmals täglich.
Sicherheit geht vor. Viele verschiedene, sichere Zahlungsmethoden.

  • Artikelnummer: 2019
  • Im Angebot seit: 03.04.2017
  • TARIC: 39269097
Kunden kauften dazu folgende Produkte
1. Siebdruckrakel 80 Shore (hart) 33cm

Rakel mit hartem Rakelgummi für einen geringen Farbauftrag

2. Beschichtungsrinne 35cm für A4 und A3 Rahmen

Mit dieser doppelseitigen Beschichtungsrinne (35 cm) wird die Fotoemulsion gleichmäßig auf das Sieb aufgetragen. Dazu wird sie mit der entsprechenden Fotoemulsion etwa halb aufgefüllt und dann von Hand über das gespannte Sieb gezogen. Die Beschichtungsrinne sorgt dafür, dass die Emulsion gleichmäßig auf dem Siebdruckgewebe verteilt wird. Standardmäßig wird die dünnere Kante der Beschichtungsrinne verwendet. Wer eine sehr dicke Beschichtung erzielen möchte, verwendet die dickere Kante zum Beschichten (z.B. für die Herstellung von Schablonen für den Transferdruck). Mehr Informationen dazu auf unserer Anleitungsseite Siebdruck selber machen. Diese 35cm Rinne aus Aluminium passt hervorragend in unsere DIN A3 (hochkant) und DIN A4 (quer) Siebdruckrahmen.

3. Belichtungskalkulator

Ermittle die richtige Belichtungszeit für Deine Fotoemulsion professionell selbst mit unserem Belichtungsmesser und Indikator für die beste Belichtungszeit von Fotoemulsionen. Eine sehr detailierte Anleitung zum Thema Siebbelichtung bekommst Du auf unserer Anleitungsseite unter: Die Siebbelichtung. Dieser Film wird einfach im Siebdruckrahmen mit ausbelichtet. Zunächst wird hier nur die entsprechend vermutlich beste Belichtungszeit gewählt und das Sieb ausbelichtet. Der Siebdruckrahmen wird ausgewaschen. Das optisch beste Belichtungsergebnis wird dann mit dem entsprechenden Faktor multipliziert. Das Ergebnis entspricht dann der optimalen Belichtungszeit.

4. Siebdruckrakel 60 Shore (weich) 33cm

Rakel mit weichem Rakelgummi für einen hohen Farbauftrag